Betriebsoptimum - Gewinn - Verstaendniss Frage

Aufrufe: 394     Aktiv: 27.10.2022 um 14:09

1
ich bin gerade bei der Aufgabe a) fuer ein Mathe Vortrag. Ich habe hierbei den Betriebsoptimum und die Stueckkostenfunktion ausberechnet und komme auf x = 112,94 als Betriebsoptimum allerdings, wuesste ich jetzt nicht weiter. Muss ich hier jetzt nur den Extremwert MIN von der Stueckkosten oder Kostenfunktion berechnen oder muss ich jetzt mit den 350 maschinen und der K(x) (in 100 Euro) funktion was berechnen? Ein wenig Hilfe waere nett damit ich ich weiterkommen kann. Dankeschoen!
gefragt

Punkte: 25

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Deine Lösung stimmt schon mal. Gesucht ist dann noch die sogenannte langfristige Preisuntergrenze. Das ist jener Preis, zu dem die Kosten vollständig gedeckt sind. Da die Kosten im Betriebsoptimum vollständig gedeckt sind, musst du also nur den zuhörigen Preis noch berechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Ahh okay perfect danke! Und ich vermute dann das nachdem ich die Preisuntergrenze berechnet habe muss ich das Ergebniss mal (die 100 Euro) rechnen um dann endlich das Ergebniss zu erlangen.   ─   user8f4604 27.10.2022 um 13:57

Ja, die Kosten werden ja in 100 Euro angegeben.   ─   cauchy 27.10.2022 um 14:09

Kommentar schreiben