Zeichen von potenzfunktionen

Aufrufe: 173     Aktiv: 16.03.2022 um 15:58

0
Hallo, meine Frage wäre, ob man die potenzfunktion 0,5x hoch 4 im Intervall von -1,5 x 1,5 so einzeichnet indem ich am TR eine Wertetabelle anlege mit dem Start Wert bei -1;5 dann und dem Ende bei 1,5 wegen dem Intervall oder wie mache ich das genau ? Vielen Dank
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 38

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ich weis jetzt nicht welchen Taschenrechner du hast, aber ich bin mir sicher das deiner dir eine Wertetabelle ausspuckt. Prinzip der Eingabe ist eigentlich immer gleich: du gibst erst Start und Ende ein (also -1,5 und 1,5) und dann stellst du Step ein (Schritte) ... bei Potenzfunktionen empfehle ich dir die Schritte immer recht klein (0,5 bzw 0,25) zu wählen, damit du auch viele Punkte erhälst und du den Graph genauer skizzieren kannst.

Wenn du nicht weist wie man das eingibt, dann frag zur Not morgen mal einen Mitschüler.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.25K

 

Meinen sie mit Step vlt. inkre: das ist der 3 Tabellebereich nach Start und Ende ?   ─   flo16 14.03.2022 um 00:40

Jap, das Inkrement ist die schrittweise Erhöhung eines festen Betrages ... versuche es doch einmal ... falls nicht (entgegen meiner Erwartung) musst du nochmal in der Bedienungsanleitung von deinem Taschenrechner die exakte Tastenreihenfolge nachlesen   ─   maqu 14.03.2022 um 00:53

Hab ich gemacht! Zur Überprüfung, stimmen die Werte -1,5x ist 5,06 y und -1 ist 1?   ─   flo16 14.03.2022 um 01:07

und hat funktioniert oder? ... unglaublich zu welcher Uhrzeit du hier noch rechnest ^^ ... du hast sicherlich vergessen den Faktor 0,5 mit dazuzurechnen bzw. hast du den bei der Eingabe deiner Funktion in den Taschenrechner vergessen .. die Funktion lautet doch $f(x)=0,5\cdot x^4$?   ─   maqu 14.03.2022 um 01:12

Ja war schon bei der nächsten Aufgabe… ;) bei 0,5 • x hoch 4 kommt bei allen y Werten 0,625 raus korrekt ?

Ja von nichts kommt nichts lernen meistens nachts hab da weniger um mich abzulenken schlafen kann ich wenn ich etwas erreicht habe ^^
  ─   flo16 14.03.2022 um 01:20

Bei allen $y$-Werten nicht. Also für $x=-1,5$ bzw. $x=1,5$ komme ich auf etwas anderes. Du musst die $x$-Werte mit $-1,5;-1,25;-1;\ldots ; 1,25; 1,5$ in die Funktion einsetzen. Also du berechnest (dein Taschenrechner für dich) z.B. $f(-1,5)=0,5\cdot (-1,5)^4=\ldots $   ─   maqu 14.03.2022 um 10:08

Ohje… muss ich nun für x einfach werte von -1,5 bis 1,5 einsetzen oder bei der wertetabelle den Start-1,5 Ende 1,5 und inkre zb 0.5? Bei beiden kommt für (1,5)x hoch 4…5,0625 raus??   ─   flo16 14.03.2022 um 15:08

??   ─   flo16 14.03.2022 um 19:37

Erstelle doch einfach die Wertetabelle und trage die Punkte ins Koordinatensystem ein.   ─   cauchy 14.03.2022 um 21:37

@flo16 entschuldige die späte Antwort … war beschäftigt … es ist $(-1,5)^4=5,0625$ … du hast wie gesagt glaube ich vergessen dies dann noch mit $0,5$ zu multiplizieren … also $f(-1,5)=0,5\cdot (-1,5)^4=0,5\cdot 5,0625=\ldots$
wie gesagt wenn du die richtige Funktion in den Taschenrechner eingibst musst du das nicht selbst für alle $x$ aus dem Intervall ausrechnen … aber zum nachvollziehen für dich ist es sicher lehrreich das mal für ein, zwei Werte aufzuschreiben
  ─   maqu 14.03.2022 um 23:40

Okay 👍 Für x in der Funktionsgleichung ein Wert einsetzen, dies ergibt mir mein y korrekt ?   ─   flo16 16.03.2022 um 15:22

Korrekt👍   ─   maqu 16.03.2022 um 15:58

Kommentar schreiben