Wie löse ich das mit dem Newton Näherungsverfahren?

Aufrufe: 397     Aktiv: 05.01.2023 um 16:16

0
Hey zusammen, kann mir wer erklären, wie ich das hier lösen könnte?

EDIT vom 05.01.2023 um 14:09:

Passt so eine Skizze?

EDIT vom 05.01.2023 um 14:16:


so?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 34

 

Hab jetzt die Volumen Formel aufgeschrieben: V = (4/3) * pi * r³
ich verstehe jetzt aber nicht, von wo ich den Radius her bekommen soll
  ─   usercc6121 05.01.2023 um 13:44

Nein noch nicht, weil ich nicht weiß, wie ich das darstellen soll. Hab noch nie eine Kugel auf einem Blatt gemacht   ─   usercc6121 05.01.2023 um 13:47
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Gut, und jetzt trag die gesuchte Situation ein. Die Unbekannte nennen wir $h$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

stimmts so?   ─   usercc6121 05.01.2023 um 14:24

V=1/3⋅π⋅h²⋅(3⋅r−h)
stimmt die?
  ─   usercc6121 05.01.2023 um 14:38

250.000 = 1/3⋅π⋅h²⋅(3⋅4−h)
jetzt nach h umformen, oder?
Wird ja lustig :(
  ─   usercc6121 05.01.2023 um 15:00

ah stimmt sind ja liter, sollten 250m³ sein oder
Und wie würde es jetzt mit dem Verfahren gehen?
Weil ich weiß wie man es normal anwendet aber nicht wie man h herauskriegen sollte
  ─   usercc6121 05.01.2023 um 15:07

f(h) = 1/3⋅π⋅h²⋅(3⋅4−h)-250 = 0
oder?
  ─   usercc6121 05.01.2023 um 15:16

Habs danke dir
  ─   usercc6121 05.01.2023 um 16:09

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.