Prisma hilfe

Erste Frage Aufrufe: 74     Aktiv: 11.09.2022 um 22:41

0
Ein Haus besitzt einen Dachstuhl, dessen Giebelseite ein gleichseitiges Dreieck bildet. Die Breite des Hauses an der Giebelseite misst b=9,29 m, die Länge beträgt a=14,20 m und die Höhe des Hauses
beträgt h=15,49 m (vgl. Skizze).
 
Welches Volumen hat der Dachstuhl und wie groß ist die Dachfläche (in m3 bzw. m2)?
Rechnen Sie mit den exakten Werten und runden Sie alle Ergebnisse auf zwei Nachkommastellen.
 
Das Volumen des Dachstuhls (in m3) beträgt V≈
 
Die Dachfläche (in m2) beträgt F≈


Hey könnte mir vielleicht jemand hier bei der Aufgabe helfen??

EDIT vom 11.09.2022 um 21:30:



Das habe ich noch vergessen hier ist noch eine darstellung dazu gewesen
Diese Frage melden
gefragt
inaktiver Nutzer

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Du hast ja ein gleichseitiges Dreieck als Giebelfläche und die Seitelänge ist mit der Breite des Hauses bekannt. Dann kennst du sicherlich eine Formel wie du die Fläche des gleichseitigen Dreiecks mit Hilfe der Seitenfläche berechnen kannst. Falls nicht nutze das Tafelwerk zur Hilfe.

Dann verwende die Formel für Volumen von Prismen $V=A_G\cdot h$, wobei die Grundfläche deine Dreiecksfläche ist und die Höhe entspricht der Länge des Hauses. Für die Dachfläche überlege dir wie du  diese ebenfalls mit der Seite des gleichseitigen Dreiecks berechnen kannst.

Versuche es erst einmal selbst. Wenn du nicht weiterkommst, lade deinen Versuch hoch und dann wird dir weitergeholfen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 7.16K

 

Fläche stimmt, Volumen nicht. Nicht einfach irgendwas rechnen, sondern in die Skizze eintragen was gebraucht wird (alternativ den Tipp von maqu genau lesen).
Das gleiche gilt für die Dachfläche: einzeichnen und rechnen.
  ─   mikn 11.09.2022 um 22:08

Also deine Fläche stimmt, aber bei dem Volumen musst du dich verrechnet haben. Die Höhe des Prismas ist die Länge des Hauses und nicht die Höhe des Hauses selbst. Korrigiere das, dann solltest du auch auf das richtige Ergebnis kommen.

Für die Dachfläche. Du hast ja zwei flächengleiche Rechtecke. Welche Größe haben denn die Seitenlängen der Rechteckfläche?
  ─   maqu 11.09.2022 um 22:13

@maqu das ist das gleiche Fragy (gerade gelernt ;-)) wie beim erweiterten Dreieck und das Problem ist dasselbe: es wird schnell was gerechnet und nicht in Ruhe (d.h. ein paar Minuten) selbst überlegt und die Tipps nicht genau gelesen. Ich finde man sollte mehr Zeit einräumen selbst drauf zu kommen (mir scheint, dass die nötigen Kenntnisse vorhanden sind) als seine oberflächlichen Rechnungen schnell zu korrigieren.   ─   mikn 11.09.2022 um 22:26

Ja, das stimmt.   ─   mikn 11.09.2022 um 22:27

Korrekt👍, und ja das sind die Seitenlängen, dann solltest du die Dachfläche jetzt auch berechnen können   ─   maqu 11.09.2022 um 22:28

@mikn ich gebe dir recht … wollte nur drauf hinweisen wo der Fehler in der Rechnung lag, hab’s wahrscheinlich wieder zu gut gemeint🤷‍♂️ Immerhin muss man positiv anmerken das hier recht schnell und mit Eigeninitiative geantwortet wird👍   ─   maqu 11.09.2022 um 22:35

Ich nehme mir mikn seinen Hinweis mal zu Herzen … überlege mal scharf ob das stimmen kann?😜
Außerdem sollst du laut Aufgabe auf zwei Nachkommastellen runden
  ─   maqu 11.09.2022 um 22:37

Kommentar schreiben