Nach X umstellen

Aufrufe: 76     Aktiv: 08.12.2021 um 16:45

0
Ich weiß, dass das eine total dämlich Frage ist, aber ich Blicke allmählich nicht mehr durch. Ich muss diese Gleichung nach X umstellen und hab keinen Plan mehr wie. 
Vielleicht kann mir ja jemand helfen... :D
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Hallo,

das ist keine Gleichung, deshalb kann man diesen Ausdruck auch nicht umstellen. Steht da vielleicht noch etwas mit einem "=" ?

Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 29.57K

 

Ja y=....

Hatte ich versehentlich ausgeschnitten.
  ─   user0ed4e3 08.12.2021 um 13:16

Ah ok, dann ist es möglich.
Für jede der Grundrechenarten gibt es eine Rechenart die sich gegenseitig aufheben.
Für + gibt es - (und anders herum) für * gibt es / (und anders herum) für potenzieren ($^2$) gibt es die Wurzel ($\sqrt{}$).
Wenn du nun eine Gleichung hast, kannst du dir das wie eine Waage vorstellen (zumidest wie so eine alte (https://www.istockphoto.com/de/foto/alte-waage-waage-gm1024188864-274834879). Immer wenn du auf eine Seite der Waage packst, dann musst du es auch auf die andere Seite packen, damit die Waage im Gleichgewicht bleibt.

Nun willst ist ein Bruchstrich nichts anderes als die Divison von Zähler (das was oben steht) durch Nenner (das was unten steht). Wir wollen das $\sqrt{x-1}$ aus dem Nenner haben. Also müssen wir die Divison umkehren, Hast du eine Idee wie wir das machen könnten?
Dann musst du auch das selbe mit der anderen Seite der Gleichung machen. Wie sieht die Seite der Gleichung dann aus?
Kommst du damit weiter? Wenn nicht gib gerne bescheid :)
  ─   christian_strack 08.12.2021 um 16:45

Kommentar schreiben

0
Die Wurzel kannst du nur durch Quadrieren wegbekommen
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 10.97K

 

Kommentar schreiben