Standardform eines linearen Optimierungsproblems

Erste Frage Aufrufe: 571     Aktiv: 20.10.2021 um 20:21

0
Hallo!
Ich lese gerade das Skript einer Vorlesung über lineare und kombinatorische Optimierung in Vorbereitung auf die erste Vorlesung. Da ich noch Schülerin bin, habe ich ein paar Probleme bei zwei der Definitionen.

In dem Skript steht, ein lineares Optimierungsproblem in Standardform seie von der Gestalt:



Außerdem ist die Definition einer affinlinearen Funktion aufgeführt:

Kann mir jemand die Standardform (oben) genauer erklären?
Und was bedeutet das hochgestellte T-Zeichen sowohl bei der Definition der affinlinearen Funktion als auch bei der Standardform oben?
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 12

 

c, x, b sind Vektoren A ist eine Matrix.
Diese Vektoren haben Spaltenform (also die Komponenten untereinander geschrieben)
\(c^T\) ist der transponierte Vektor (also als Zeile, d.h die Komponenten stehen nebeneinander. (sonst würde das Skalarprodukt \(c^Tx\) nicht passen)
  ─   scotchwhisky 20.10.2021 um 16:47

Vielen Dank! Jetzt ist das tatsächlich etwas klarer.
PS: Mir ist aufgefallen, dass ich vergessen habe, das zweite Bild einzufügen, das tut mir leid!
  ─   noraw 20.10.2021 um 20:21
Kommentar schreiben
0 Antworten