Zyklenschreibweise von Permutationen

Aufrufe: 720     Aktiv: 01.05.2020 um 12:43

0

Guten Morgen,

ich beschäftige mich gerade mit Algebra und muss die Zyklenschreibweise verstehen. Was bei den einzelnen Zyklen passiert verstehe ich bereits, aber was passiert, wenn ich diese Verknüpfe?

Also was erhalte ich, wenn ich z.B (12)(34)o(13)(24) ausrechnen will? wie geht man da vor?

 

Vielen Dank :)

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 18

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Ich fange mal an. Die zuerst durchgeführte Permutation (die rechtsstehende) bildet 1 auf 3 ab. 3 wird dann von der zweiten Abbildung (die linksstehende) auf 3 abgebildet. Also hast du schon mal den Anfang 14. Jetzt schaust du dir die 4 an. Die wird zunächst auf 2, diese dann auf 1 abgebildet. Also haben wir einen Zyklus (14).

Genauso machst du dann bei der 2 weiter.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 7.74K

 

Vielen Dank!
Also bekomme ich (14)(23) heraus?
  ─   marie24 01.05.2020 um 10:38

Ja.   ─   digamma 01.05.2020 um 12:43

Kommentar schreiben