Polynomfunktion, Gibt es einen weiteren Schnittpunkt?

Aufrufe: 46     Aktiv: 30.12.2021 um 18:48

0
Guten Tag,

Ich liege fest bei Aufgabe b. Ich denke ich habe die Aufgabe richtig verstanden, aber nicht richtig umgesetzt...

Mein Problem:
Ich verstehe nicht wieso mir als Lösung +-: 6,244 wiedergegeben wird. "Die Gerade h schneidet K in 0 und 5. Gibt es einen weiteren Schnittpunkt? Begründen Sie Ihre Antwort. Wenn ja, wo liegt der Schnittpunkt" Wenn es schon in 0 und in 5 die Gerade h schneidet. Dann könnte es eine 3 Lösung geben, ABER eine von den drei Lösungen muss die $x_2 = 5$ beinhalten, den da wurde die Gerade auch mit dem Polynomgeschnitten und sollte auch eine "einfache Lösung haben". Deswegen, habe ich ab dem Punkt aufgehört weiterzurechnen, den hier wird mir nur 6,244 wiedergegeben - Obwohl ich die funktion der Gerade $h(x)$ mit der Polynomfunktion $f(x)$ gleichgesetzt habe. 

Mein Versuch/Lösungen mit Aufgabenstellung:
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 426

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Deine Gerade ist ja auch falsch, weil deine Funktionsgleichung von $f$ falsch abgeschrieben ist. Du hast $+\frac{7}{2}$. Du solltest lernen, bei offensichtlichen Fehlern deine eigenen Rechnungen nochmal zu überprüfen. Solche Fehler fallen dann schnell auf. Und wenn nicht: Nochmal komplett von vorne Rechnungen. Abschreibefehler macht man dann nicht unbedingt ein zweites Mal (wenn man nicht von der alten Rechnung abschreibt). 

Außerdem gibt es bei b) noch einen ganz wichtigen Zusammenhang, den du noch nicht erkannt hast, den man aber auch sofort anhand der Funktionsgleichungen sieht!
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 17.97K

 

Als Tipp könnte man aufzählen, was es alles für Transformationen gibt, also wie der eine Graph aus dem anderen entstanden sein könnte: Stauchung/Streckung, Verschiebungen, Spiegelungen... ;)   ─   lernhype.de 30.12.2021 um 18:18

Ah, genau. Hier wurde das Polynom gespiegelt und dann noch verschoben.   ─   c_e_k_a_7 30.12.2021 um 18:21

Es wurde nicht verschoben.   ─   cauchy 30.12.2021 um 18:22

Genau, ich bemerke es gerade auch, nur umgeklappt.   ─   c_e_k_a_7 30.12.2021 um 18:23

Gespiegelt ja, verschoben nein.   ─   lernhype.de 30.12.2021 um 18:23

Kommentar schreiben

1
f(5) ist schon mal falsch, weil du die Funktionsgleichung falsch abgeschrieben hast (+ statt -), und damit auch die Gerade. Beim Begründen sollst du zunächst argumentieren, und erst dann, falls du denkst, es gibt einen weiteren, rechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 365

 

Vielen Dank auch für Ihre Bemühungen. aber heißt das nicht - statt +, also Grammatikalisch gesehen?   ─   c_e_k_a_7 30.12.2021 um 18:19

Leider kann man keine zwei Lösungen geben extrems Schade, muss man wohl selbst entscheiden   ─   c_e_k_a_7 30.12.2021 um 18:19

du hast + statt - geschrieben, das passt doch. hinten passt es eher weniger ;) "und damit auch die Gerade" soll heißen, auch die ist falsch und nicht wie es sich hier bezieht, du hättest sie auch falsch abgeschrieben.   ─   patricks 30.12.2021 um 18:23

man kann einen Haken wieder wegnehmen und der anderen Lösung geben, dann wechselt zwar der Haken, aber beide bekommen die Punkte :)   ─   patricks 30.12.2021 um 18:25

Okey ich habe Ihnen ein Haken gegeben und dann wieder Herr Cauchy ist ihr Punkt gekommen?   ─   c_e_k_a_7 30.12.2021 um 18:31

vermutlich, danke, aber eigentlich kenne ich meinen Punktestand nur so ungefähr.   ─   patricks 30.12.2021 um 18:48

Kommentar schreiben