Vedische Mathematik?

Erste Frage Aufrufe: 90     Aktiv: 02.03.2024 um 15:56

0
Ich habe das Video mit Vedischer Mathematik gesehen und meine Frage wäre:

Kann man diese Methode nutzen bei:

46 x 52 oder 23 x 71 

Wenn nicht, wie kann man das am Besten oder am Schnellsten berechnen?

EDIT vom 02.03.2024 um 15:18:

https://youtu.be/GS1siO2ky5c?feature=shared
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

"Das Video"? Welches "das"? Sollte es nur eines geben, dann verlinke hier die URL (oben "Frage bearbeiten").   ─   mikn 02.03.2024 um 14:56
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Das im Video gezeigte Verfahren ist ein Sonderfall, bei dem beide Zahlen nah an einer Zehnerpotenz $(10,100,1000,\dots)$ liegen.

Allgemein kannst du aber das vedische Multiplikationsverfahren "vertikal und kreuzweise" verwenden:

Erster Schritt: Teile dir deine Zahlen auf:

$46\cdot 52$

$4 \quad 6\\5\quad 2$

Jetzt machst du drei Rechnungen:
Multipliziere die Zahlen der ersten Spalte miteinander: $4\cdot 5=20$
Multipliziere die Zahlen der zweiten Spalte miteinander: $6\cdot 2=12$
Multipliziere die Zahlen über Kreuz und addiere die Ergebnisse: $4\cdot2 +5\cdot 6=38$

Schreibe die drei Zahlen nebeneinander:

$20\quad 38\quad 12$

Jetzt bildest du von rechts nach links Überträge und addierst: $12$ hat $1$ als Übertrag:

$20\quad 39\quad 2$

$39$ hat $3$ als Übertrag:

$23\quad 9\quad 2$

Das Ergebnis ist $46\cdot52=2392$

Hier ist eine gute Übersicht mit Beispielen und den Sonderfällen: Vedische Mathematik 

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 55

 

Kommentar schreiben

0
In diesem Video sehe ich keine Methode erklärt, sondern nur zwei Beispiele. Worauf diese Rechnung beruht, ist in den Kommentaren bei yt schon erklärt. Man kann das dann auch für $46\cdot 52=(50-4)(50+2)$ anwenden. Ob das analog bei $23\cdot 71$ auch sinnvoll ist, ist eine andere Frage.
Und wie "man" das am Besten (was soll das sein?) oder am schnellsten berechnen kann, ist sehr persönlich. Manche können es schneller so, manche anders. Ich würde es wie in der Schule gelernt berechnen: $23\cdot 71= abc$ mit $c=3\cdot 1, b=2\cdot 1+3\cdot 7 = 3+$ Übertrag $2$, $a=
\text{Übertrag } 2+2\cdot 7=16$, also $abc=1632$, geht im Kopf und schnell und sicher.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.91K

 

Kommentar schreiben