Aufgabe: Beweis von Mengen

Aufrufe: 341     Aktiv: 16.10.2022 um 19:29

0
Ich poste es nochmal, weil ich nicht weiß wie ich das Bild nochmal einfügen kann in die erste frage, da man es leider dort nicht sieht. 

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht wie man Mengen beweist. Habe in einem Buch Übungne gefunden und würde gerne verstehen wie so etwas funktioniert. 

Für 1.1 hab ich aufgeschrieben:

Ich habe den 1. Teil als A = B als Hilfe angenommen. 

Um A=B zu zeigen, zeigen wir A ⊆ B und B  A
"A ⊆ B" : Sei x  A. Dann ist x  M und gleichzeitig x ∉ N. 

leider komme ich ab da nicht weiter mit diesem Falls... und dann noch für "B  A"


Kann mir da jemand bitte helfen?  

Habt ihr vielleicht auch Lösungsansätze für die anderen ? 


Vielen Dank.
 
 
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 14

 

Wenn ich auf bearbeiten klicke steht, dass ich es nicht mehr löschen kann.   ─   slsn 16.10.2022 um 19:18
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Zunächst mal achte auf die Begriffe: Man kann Mengen nicht beweisen. Aussagen kann man beweisen, z.B. Gleichheit von Mengen.
Man muss hier nicht über $A\subseteq B$ und $B\subseteq A$ gehen. Man kommt hier mit Einsetzen der Definition und Äquivalenzumformungen durch (zumindest bei 1.) bis 3.)) Auf geht's:
$x\in M\setminus N \iff ...$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.