Bestimmen Sie die Gleichung der Kostenfunktion

Erste Frage Aufrufe: 103     Aktiv: 21.11.2022 um 09:22

0
Wir haben ein Vorschlag von unserem Mathelehrer bekommen, um uns besser auf die Klausur vorbereiten zu können.
Haben so eine Aufgabe lange nicht mehr gelöst und würde es gerne gelöst bekommen. Wir haben auch ähnliche Aufgaben mit Lösungen drauf aber die bringen nichts. Ich will alles verstehen und wissen wie man Schritt für Schritt vorgeht.

Hier ist die Aufgabe: Ein Unternehmen rechnet mit Variablen Kosten in Höhe von K(x) =5x³ - 10x²+40x (Kv in GE, x in ME) und Fixkosten in Höhe von 40 GE.

A) bestimmen Sie die Gleichung der Kostenfunktion
B) Bei welcher Produktionsmenge wechselt der Kostenanstieg vom degressiven in den progressiven Bereich?

Wäre nett, wenn es jemand so erklären könnte das ich weiß was Schritt für Schritt zu tun ist.

Ich danke euch Allen
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Und dabei helfen die anderen Beispiele nicht? Dann wird auch jede Erklärung nicht helfen. Mache dir klar, was die Kostenfunktion überhaupt ist, dann ist Aufgabe a) geschenkt. Bei b) mache dir klar, was der Wechsel vom degressiven zum progressiven Kostenanstieg für ein besonderer Punkt ist und wie man ihn berechnet. Dazu musst du ja nur den anderen Beispielen folgen.   ─   cauchy 19.11.2022 um 21:55

Wir haben leider nur die Lösungen. Ich muss einmal sehen wie man bei so einer Aufgabe vorgeht. Ich will die Aufgaben versuchen komplett zu lösen.   ─   user149fc2 21.11.2022 um 08:33

Dann mach dir doch erstmal klar, was eine Kostenfunktion ist. Wie setzt sie sich zusammen?   ─   cauchy 21.11.2022 um 09:22
Kommentar schreiben
0 Antworten