Kongruenzrelation beweisen

Erste Frage Aufrufe: 490     Aktiv: 05.02.2021 um 09:18

0


Bei dieser Aufgabe stehe ich vor einem Rätsel. Muss ich die Transitivität, Reflexivität und Symmetrie der Relation beweisen? Das trifft ja an sich bei Äquivalenzrelationen zu, nun stehe ich hier aber total auf dem Schlauch bei der Frage, inwiefern das in diesem Fall zutrifft oder auch nicht...
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Für eine Kongruenzrelation musst du zeigen, dass diese eine Äquivalenzrelation ist und die Quotientenabbildung ein Homomorphismus ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 10.87K

 

Kommentar schreiben