Potenzen (negativ)

Erste Frage Aufrufe: 263     Aktiv: 9 Monate, 3 Wochen her

0

Wie kann aus :

(1/3)^(-n)

3 rauskommen?

Was muss ich rechnen?

Muss ich den Bruch "umdrehen" damit n positiv wird? 

gefragt 9 Monate, 3 Wochen her
jxttx
Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

ja genau. Es gilt \(x^{-k}=\frac{1}{x^k}=\left(\frac{1}{x}\right)^{k}\). Das ist eine Konsequenz aus dem Potenzgesetz für gleiche Basis: \(a^n:a^m=a^{n-m}\).

Klärt das Deine Frage schon?

Viele Grüße,

MoNil

geantwortet 9 Monate, 3 Wochen her
monil
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.2K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden