Newton-Verfahren (mehrere Nullstellen)

Erste Frage Aufrufe: 75     Aktiv: 28.03.2021 um 16:23

0
Könnte mir jemand erläutern, wie man vorgehen muss, wenn man mit dem Newton-Verfahren Nullstelen berechnen möchte? Aber halt mehrere in einer Funktion.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du kannst mithilfe des Zwischenwertsatzes disjunkte Intervalle finden, in dennen die Nullstellen sind. Von diesen disjunkten Intervalle gehst du dann in die Mitte und machst von dort aus das Newtonverfahren. Bei der Suche der disjunkten Intervalle kann oft auch eine Untersuchung der Monotonie und Extrema helfen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 4.95K

 

Kommentar schreiben