Was ist mit unendlich viele Lösungen gemeint?

Aufrufe: 329     Aktiv: 9 Monate her

1

Verstehe die Aufgabe an sich irgendwie nicht. Also c ist ja logischerweise =5 oder? und a und b hatte ich auch ausgerechnet und dann müsste p doch 1 sein. Aber dann hab ich ja nur eine Lösung und nicht unendlich.

gefragt 9 Monate her
ally.t
Schüler, Punkte: 46

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Doch du hast dann unendlich viele Lösungen. Du weißt zwar, dass `c=5` ist, aber für `a` und `b` hast du nur noch die Gleichung `9a+3b=5`, also eine Gleichung für zwei Variablen `a` und `b`. Diese hat unendlich viele Lösungen, denn zu jeder Wahl von `a` findest du ein passendes `b`.

geantwortet 9 Monate her
digamma
Lehrer/Professor, Punkte: 7.66K
 

Ich hatte die 2. Gleichung nach b umgestellt und das dann bei der ersten für b eingesetzt und so dann Ergebnisse für a und b rausbekommen. Wieso geht das nicht?   ─   ally.t 9 Monate her

Wie soll das gehen? Wenn du bei der ersten Gleichung für c den Wert 5 einsetzt, wird daraus die Gleichung `9a+3b + 5= 10`, also `9a + 3b = 5`, das ist die gleiche Gleichung wie die zweite. Wenn du die zweite nach b auflöst und in die erste einsetzt, dann kommst du auf `9a + 3(5/3-3a) + 5 = 10`, das ergibt `9a +5-9a +5 = 10`, oder `10 = 10`. Das `a` fällt raus.   ─   digamma 9 Monate her

Oh stimmt, danke   ─   ally.t 9 Monate her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden