Sachaufgabe

Erste Frage Aufrufe: 108     Aktiv: 01.01.2023 um 12:01

0

Firma ... verkauft ein Drittel ihrer Handys in Deutschland. Davon wird die Hälfte von Jugendlichen gekauft. Welcher Anteil der Handys geht an Jugendliche? 

sorry irgendwie habe ich einen hänger....

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Willkommen bei mathefragen.de
Lies erstmal den Kodex (Link oben rechts). Insb. auch den Punkt zu tags (bitte editiere die entsprechend).
Hänger können passieren, aber dann erkläre warum und wobei, damit wir gezielt helfen können. Du kannst auch bei dieser Aufgabe Zahlenbeispiele ausprobieren.
  ─   mikn 29.12.2022 um 12:39

Ich frage mich bei dieser Aufgabe von welcher Zahl die ausgehen?
Soll ich jetzt mit selber eine Zahl ausdenken? Z.B. 1200 und davon ein Drittel in DE das wären dann 400 und davon 200 an Jugendliche?
  ─   stef1987 29.12.2022 um 13:13

Ja und was ist 200 von 1200 ?   ─   markushasenb 29.12.2022 um 13:16
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Da steht: die Hälfte von einem Drittel aller hergestellten Handys geht an Jugendliche [in Deutschland].

Wenn du das nicht direkt in einen Bruchteil umsetzen kannst, dann erfinde einfach ein Zahl aller verkauften Handys (muss nicht realistisch sein ;) und rechne damit.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 3.46K

 

Zitat "Ich frage mich bei dieser Aufgabe von welcher Zahl die ausgehen? Soll ich jetzt mit selber eine Zahl ausdenken? Z.B. 1200 und davon ein Drittel in DE das wären dann 400 und davon 200 an Jugendliche? "

Die wollen einen Bruchteil und der ist unabhängig von einer Zahl.
Wenn du jetzt also in deinem Beistpiel 200 jugendliche Handykäufer hast, dann brauchst du es nur als Anteil von allen ausrechnen.
Und danach überlegst du dir am besten, wie man direkt, also ohne Umweg über eine feste Zahl, auf diesen Bruchteil kommen kann.
  ─   honda 29.12.2022 um 13:20

Bin nicht weiter gekommen…   ─   stef1987 30.12.2022 um 08:06

Kannst du Bruch (oder auch Prozent)rechnen? Wo bist du nicht weitergekommen? nicht mal mit den konkreten Zahlen? was hast du dir überlegt? Oben im letzten Kommi steht doch schon die Rechenanweisung.   ─   honda 30.12.2022 um 10:34

Doch ich kann schon, dann wären das in meinem Beispiel ja 200/1200 das entsprechen dann die 1/2 und die 400/1200 entsprechen 1/3.   ─   stef1987 30.12.2022 um 12:44

nicht ganz; 400/1200 =1/3 das stimmt. kürzen, erst durch 100 und dann durch 3 (Kürzen kannst du?)
wenn du dein Endergebnis (200/1200) richtig kürzt, kommt was raus? Das ist dann der gesuchte Anteil. Das 1/2 hast du ja schon eingebaut, als du dir die Zahl 200 errechnet hast.
  ─   honda 30.12.2022 um 13:19

Das bedeutet der gesuchte Bruch wäre dann 1/6. Das ist die Hälfte von einem Drittel richtig?   ─   stef1987 31.12.2022 um 09:57

Rechnerisch müsste ich ja dann 1/3 : 2 = 1/3 : 2/1 = 1/3x1/2 = 1/6 oder gibt es noch einen anderen Rechenweg?   ─   stef1987 31.12.2022 um 10:17

1/2 *1/3= 1/6 ! Das ist richtig !   ─   markushasenb 31.12.2022 um 11:10

deine Rechenidee (1/3 durch zwei zu teilen) ist schon mal richtig, und mit dem Kehrwert geht es dann weiter.

Einfacher, man merkt sich z.B. die Hälfte wird immer als 1/2 von etwas geschrieben und das "von" übersetzt du dann mathematisch in ein "mal", Natürlch auch bei anderen Bruchteilen, also der 4.Teil von ist "1/4 mal"

Das gilt, egal, ob du 1/4 von 1200 oder 1/4 von 1/5 rechnest. Hier also 1/2 mal 1/3 und dann Zähler mal Zähler, Nenner mal Nenner.
  ─   honda 31.12.2022 um 12:35

Vielen lieben Dank, es war sehr hilfreich für mich 🙏   ─   stef1987 01.01.2023 um 11:07

dann hake doch bitte die Antwort ab.   ─   honda 01.01.2023 um 12:01

Kommentar schreiben