Frage zum Rechenweg einer Differentialgleichung

Aufrufe: 126     Aktiv: 18.02.2024 um 00:02

0

Hallo, ist meine Lösung für diese Aufgabe richtig? Bin mir nicht sicher ob ich die volle Punktanzahl bekommen würde weil ich ja eigentlich nur gezeigt habe, dass y tilde eine Lösung ist, aber diese nicht eingebaut habe bei der Lösung der Dgl.
Falls einer von euch mir zeigen kann wie man y tilde im Rechenweg verwenden kann, wäre ich sehr dankbar!
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 17

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Das geht natürlich so nicht.

Das ist keine Dgl mit getrennten Variablen, das hast Du nur durch eine falsche Umformung erreicht. Beim Integrieren hast Du das +C vergessen und sicherlich hast Du die Probe gemacht und festgestellt, dass Deine Lösung keine ist.
Also: Das ist eine Riccatische Dgl, das Vorgehen ist sicherlich in der Vorlesung erklärt worden. Schau in Deine Unterlagen (das ist der Sinn der Ü-Aufgaben).

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.86K

 

Eine Riccati-DGL hat doch die Form y´=fy+gy^2+h ? Hier haben wir aber nur einen Term mit y   ─   jj 17.02.2024 um 23:55

1
Vergleiche nochmal genau. Es ist von dieser Form, wenn Du passende Funktionen f, g, h finden kannst.   ─   mikn 18.02.2024 um 00:02

Kommentar schreiben