Löse die Gleichung

Aufrufe: 129     Aktiv: 10.04.2022 um 20:11

0
x^3-2x^2+3 =0

Vielen lieben Dank

EDIT vom 08.04.2022 um 23:42:

Die Schnittstellen der Funktionen
f(x) =x^3  und
f(x) =2x^2-3
sollten berechnet werden. Leider weiß ich nicht wie
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Wir lösen hier nicht deine Aufgaben. Wo ist denn das Problem? Welche Verfahren zur Lösung von Gleichungen kennst du denn und welche davon kann man hier benutzen?
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 22.27K

 

Ja, endschuldige, das kam dumm von mir rüber. Ich kann nicht ausklammern da ein Absolutglied vorhanden ist. Substitution geht auch nicht da Exponent nicht Quadrat des anderen. Mehr weiß ich leider nicht   ─   user972687 08.04.2022 um 23:32

Das ist schonmal beides richtig. Hier habt doch sicherlich noch mehr Verfahren besprochen. Zwei sollten da zumindest noch kommen.   ─   cauchy 08.04.2022 um 23:33

Dein Ansatz für die Schnittstellen ist vollkommen richtig. Aber du wirst doch sicherlich schon häufiger Gleichungen gelöst haben und da habt ihr hoffentlich auch die verschiedenen Arten der Gleichungen gesehen. Schau nochmal nach, welches Verfahren man hier benutzen muss. Dann kommst du bestimmt auch weiter.   ─   cauchy 08.04.2022 um 23:56

Kommentar schreiben

0
In diesem Fall lässt sich eine Nullstelle gut raten (Probiere alle Teiler des Absolutglieds aus!). Anschließend kann man eine Polynomdivision durchführen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 155

 

Kommentar schreiben