0
Ich habe meine Mathe Abi in Rheinland-Pfalz geschrieben. Bei uns ist/was nur die analysis Aufgabe zentral. Mich würde interessieren wie andere Schüler aus Rheinland-Pfalz ihre Abiklausur wahrgenommen haben. Schreibt einfach :)
Diese Frage melden (1)
gefragt

Punkte: 20

 

Warum wurde die Frage gemeldet? Wo, wenn nicht hier könnte man Antworten erwarten?
Interessiert mich auch speziell hier in BW, aber auch im Ländervergleich. Man macht sich ja auch (beruflich) Gedanken über das Förderleistung Bildungssystem.
  ─   monimust 11.05.2021 um 09:25

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hey also ich hab genauso wie du im Januar mein Mathe-Abi in RLP geschrieben und bei uns war es mit dem zentralen Analysis-Teil auch so ne Sache... Uns wurde in der Vorbereitungszeit von unserer Lehrerin gesagt, dass wir uns vor allem mal gebrochenrationale Funktionen anschauen sollen, weil die schon lange nicht mehr dran kam und die kam dann (wie du ja auch weißt) nicht dran. Insgesamt waren ein paar der Aufgaben, wie ich jetzt mal sagen würde, zu schwer oder haben bei der Herangehensweise bis mal mal verstanden hat, wie man es lösen soll, einfach zu viel Zeit beansprucht. Wo es bei mir ein bisschen gehakt hat waren die c) die f) und die i), bin aber dann aber doch auf 32/40 Punkte gekommen. Dabei war Analysis wie zu erwarten auch mein schlechtestes Teilgebiet. Von anderen Schulen aus meinem Umkreis habe ich auch gehört, dass die sich eher auf gebrochenrationale Funktionen vorbereitet haben und, dass die die Aufgaben auch zu schwer fanden. Gerade in meinem Kurs auch gab es auch manche, die nur im einstelligen Bereich Rohpunkte bei Analysis holen konnten und ich glaube, bei allen war Analysis der schwächste Teil. Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 240
 

Kommentar schreiben