Stochastik mindestens aufgabe würfelwurf

Aufrufe: 40     Aktiv: 07.02.2021 um 20:33

0
Wenn ein Würfel mit 6 Seiten also Zahlen 1-6 gewürfelt wird wie hoch ist die WK, dass ich mindestens 3mal eine 4 würfel in insgesamt 11 würfen?

Wäre es dann 1-(5/6)^8 weil ich ja 11-3 rechne wo ich 8 würfe habe wo keine 4 vorkommen muss wenn in den restlichen 3 würfen eine 4 vorkommt.

Oder muss ich noch die WK von genau 1,2 und 3 4ern einberechnen?
Ein Rechenweg wäre sehr Hilfreich!
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Du berechnest die WK von 3, 4, 5 , 6,...., 11   Würfen mit der Augenzahl 4, das entspricht 1- Wk(0, 1, 2  mal die 4);

Bernoulli/Binomialverteilung/Berechnung mit dem TR hattet ihr?

Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 3.28K
 

Ok dass mit der Wk(0,1,2) ergibt für mich Sinn, aber warum genau mal die 4?

Letzteres werden wir erst demnächst anfangen.
  ─   anonym 07.02.2021 um 20:12

das mal die 4 war missverständlich, es sollte ja eine 4 gewürfelt werden, geht aber mit jeder anderen Zahl genau so, hat also nichts mit malnehmen zu tun ;)   ─   monimust 07.02.2021 um 20:14

sollst du dann die Aufgabe rechnen oder war das Vorarbeiten von deiner Seite? weil 11 Züge per Hand ist schon ganz aufwändig   ─   monimust 07.02.2021 um 20:15

Diese Aufgabe war nur eine Zusatzaufgabe welche mir also nicht umbedingt machen mussten.

Haben sie allgemein Tipps, wie man Stochastikaufgaben besser lösen kann? Ich scheine immer Probleme zu haben was den Ansatz angeht...
  ─   anonym 07.02.2021 um 20:19

1
eigentlich nur üben und wenn man nicht weiter kommt, versuchen Lösungen zu verstehen (mit einfachen Aufgaben beginnen)   ─   monimust 07.02.2021 um 20:21

11 ist ja nicht viel, da man hier natürlich mit dem Gegenereignis rechnet. Das ist eher der Sinn der Aufgabe, wenn man die Binomialverteilung noch nicht hatte.   ─   cauchy 07.02.2021 um 20:26

ok vielen dank!   ─   anonym 07.02.2021 um 20:33

Kommentar schreiben