0
Hallo,
ich habe eine normalverteilte Zufallsgröße mit µ=50 mm und σ=1,5 mm. Qualitätsgerecht gilt in der Produktion wenn der Durchmesser nicht mehr als Betrag a vom Sollwert 50 mm abweicht. Wie ist die Toleranzgrenze für a, wenn max. 3 % Ausschuss erzeugt werden soll?

Kann mir jemand weiterhelfen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Ich habe die Lösung selbst gefunden:-) Die Toleranzgrenze für a = 2,82 mm
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 10
 

Kommentar schreiben