Mengenlehre

Erste Frage Aufrufe: 41     Aktiv: 22.04.2021 um 12:59

0
Hallo Zusammen,

wir haben vor kurzem mit dem Thema Mengen begonnen und da bereitet mir diese Aufgabe Schwierigkeiten:

Eine Untersuchung der AB0-Blutgruppen von 6000 Personen wurde durchgefuhrt und ergab:

2436 Personen hatten das Antigen A,
2210 Personen hatten das Antigen B,
1798 Personen besaen keines der beiden Antigene.

Benennen Sie die im Text angegebenen Mengen geeignet und stellen Sie die Menge aller Personen mit

beiden Antigenen als Durchschnitt von zwei dieser Mengen dar.

Wie schreibt man das genau? Schreibe ich dann z.B. oder liege ich da komplett falsch?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

0 Antworten