Ansatz für DGL?

Aufrufe: 47     Aktiv: 10.05.2022 um 15:33

0
Hallo
welchen Ansatz muss ich für die partikuläre Lösung nehmen wenn ich bei einer inhomogenen linearen DGL 2 ter ordnung als Störgröße cos(x)^2 habe ?

Ich habe den komplexen Ansatz gewählt y=ce^(2jx)  und dann jeweils y´ausgerechnet und eingesetzt und dann den Realteil genommen:


Vielen Dank
Dgl
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 82

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Der Ansatz hängt aber auch von der linken Seite der Dgl ab, daher kann man das so nicht sagen.
Auf jeden Fall muss man die rechte Seite erstmal umschreiben $\cos^2 x=\frac12(\cos(2x)+1)$.
Es sind daher zwei partikuläre Lösungen zu bestimmen, eine für die rechte Seite $\frac12\cos (2x)$ und eine für $\frac12$ (und diese dann zu addieren).
Für die erste davon ist der komplexe Ansatz $y(x)=c\, e^{2jx}$ richtig, wenn(!) $2j$ keine Nullstelle des char. Polynoms (der linken Seite) ist. Und dann am Ende den Realteil nehmen stimmt.
Aber dann eben noch für den Rest der rechten Seite.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 24.02K

 

Kommentar schreiben