Aufgabe richtig verstanden? Potenzen

Aufrufe: 55     Aktiv: 29.09.2021 um 09:02

0
Hallo, ich wollte fragen ob ich die Aufgabe richtig verstanden habe oder ob man in dem Fall etwas anders machen muss. :
)
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Ok bis auf e), woher kommt das x im Nenner ?, danach ist wieder richtig und das "Endergebnis" völlig falsch
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 9.74K

 

oh gott ja jetzt seh ich es auch 🤦‍♀️   ─   lalu90 28.09.2021 um 23:29

das x habe ich ja schon von Anfang an im Nenner oder?   ─   lalu90 28.09.2021 um 23:29

Du hast am Anfang ein (x+4) im Nenner, das ist was völlig anderes als ein x. Schreibst du mal ausführlich auf (Rechnung oder was du dir gedacht hast), wie du zum ersten Zwischenergebnis kommst, also was du umgeformt oder gekürzt oder... hast.   ─   monimust 29.09.2021 um 08:34

Ich glaube er hat vielleicht die 16 mit der 4 "gekürzt".   ─   h1tm4n 29.09.2021 um 08:53

@h1tm4n dürftest recht haben, die "Rechenweise" erklärt dann auch das merkwürdige letzte Ergebnis.
@lalu90 Klammern mit Hochzahl und +- ergeben immer mehrgliedrige Terme, zB. binomische Formeln. Sie können nicht aufgelöst werden mit erstes Glied potenziert und zweites Glied potenziert, wie das bei MAL funktioniert. Beim Kürzen muss immer die gesamte Klammer (Summe, Differenz) gekürzt werden,
Damit der Merkspruch im Hirn bleibt, schreibe ich ihn mal direkt, falls du ihn noch nicht kennst: Aus Differenzen und Summen kürzen nur die Dummen. Um ganze Klammern kürzen zu können, muss man dann Ausdrücke zerlegen, dazu muss man binomische Formeln, hier wie meistens die dritte, erkennen und rückwärts anwenden können.
  ─   monimust 29.09.2021 um 09:02

Kommentar schreiben