Gleichung umformen

Erste Frage Aufrufe: 81     Aktiv: 16.02.2021 um 16:14

0

Habe folgendes Problem, ich möchte die Gleichung nach =0 umstellen:
2x+y=c

Meine erste Idee war es c auf die andere Seite zu bekommen also -c .
Die Umstellung wäre jedoch falsch und ich verstehe leider nicht warum die Umstellung zum falschen Ergebnis führen würde.

Kann mir jemand erklären, wo der Fehler in meiner Denkweise liegt?

gefragt

Student, Punkte: 16

 

wie ist denn deine eigentliche Fragestellung. Wenn es nur darum geht nach =0 umzustellen, ist -c richtig. Woher kommt ´das Ergebnis sei falsch?   ─   monimust 14.02.2021 um 14:09

Tipp: Handelt es sich um eine "einfache" Gleichung oder hängt diese Gleichung mit Geraden zusammen? Du könntest den Normalvektor bilden ( n = (2 , 1) ) und zwischen die Darstellungsformen umwandeln (Parameterform, Normalvektorform,...) und dann nach NULL umstellen? Das wäre eine mögliche Überlegung..
Ich würde genau so wie du -c rechnen. Falls du ein bisschen mehr Kontext zu dem Beispiel hast, kann ich dir vielleicht besser helfen.
  ─   nawid.niaz 14.02.2021 um 14:15

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Habe gerade gemerkt, dass ich ja eine Vorzeichenwechsel durchführen kann und wenn ich es einsetze im Prinzip das Ergebniss bei beiden Möglichkeiten gleich sein müsste.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 16
 

Kommentar schreiben