Exponentialfunktion anhand vom Graphen aufstellen?

Aufrufe: 179     Aktiv: 10.06.2022 um 01:33

0
Hallo,
ich schreibe am Montag eine Klausur zum Thema Exponentialfunktionen. Jetzt geht es darum wie ich eine Funktionsgleichung anhand eines Graphen aufstelle, bzw. ablese wenn ich keine 2 genauen Punkt gegeben habe. Ich habe mir aufgeschrieben "um die Gleichung am Graph ablesen zu können muss man x=0 einsetzten! Das ist dann der Streckfaktor". Jedoch macht das für mich gerade keine Sinn, weil b^0 ja 1 ergibt und man dann wieder nur auf a kommt.
Ich weiß das wir es irgendwie im Unterricht gelöst haben aber ich komme nicht mehr drauf wie. :/
Also wie kann ich den Streckfaktor einer Exponentialfunktion, anhand eines Graphen,  bestimmen wenn ich nur den y-Achsenabschnitt (also a) gegeben habe?

Liebe Grüße
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 44

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Falls deine Funktionsgleichung sich auf $f(x)=a\cdot b^x$ beschränkt (ohne horizontale oder vertikale Verschiebung) und du $a$ bereits kennst oder du dieses wie von dir beschrieben durch einsetzen von $x=0$ ermittelt hast, dann schau doch einmal welchen Wert die Funktion für $x=1$ annimmt. Da $b^1=b$ ist, solltest du dann deinen Wachstums- bzw. Zerfallsfaktor $b$ herausfinden können.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 7.1K

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Mein Problem ist das ich in meinem gegebenen Beispiel den Wert den die Funktion für x=1 annimmt nicht ablesen kann. Ich kann ausschließlich den genauen Punkt P(0I2) ablesen.   ─   lalu90 10.06.2022 um 00:43

Kommentar schreiben