0

Hallo zusammen,

Aktuell stecke in bei folgender Aufgabe fest:



Was ich bis jetzt gemacht hab ist, \(kx^2 - x^2 \) in \(k-1)x^2\) ausgeklammert.
Kriegt man ja, \(k-1)x^2 + 3x - 2 = 0\)

Dann hab ich die Diskriminante angewendet: \(\sqrt{b^2 - 4ac}\) -> \(\sqrt{1^2 - 4*1*-2}\) -> D = \(\sqrt{1}\)
Da D > 0 = 2 reelle Lösungen 

Anschliessend: 

\(\frac {-3+\sqrt1} {2(k-1)}\) - von der Mitternachtsformel

Ab hier komme ich nicht mehr weiter..

Gruss
Alu

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 28

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Die Diskriminante sollte eigentlich lauten

\( D=3^2-4(k-1)(-2)\)
Deine versteh ich nicht
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 7.07K
 

Ups, da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen.
Jedoch bringt mich das ehrlich gesagt nicht weiter, nun hab ich:
\(\frac {-3+ \sqrt 1+8k}{2(k-1)}\)

Sollte soweit korrekt sein oder?
  ─   aluman 19.05.2021 um 23:36

Jetzt hast du ein k unter der Wurzel und kannst D=0, D<0, D>0 also 1, 0 oder2 Lösungen in Abhängigkeit von k unterscheiden.   ─   monimust 19.05.2021 um 23:45

Kommentar schreiben