Halbwertszeit

Aufrufe: 42     Aktiv: 03.10.2021 um 16:35

0
Die Formel für die Halbwertszeit ist ja anscheinend ln(2) / lamda, musste es aber unlängst mit ln(0.5) rechnen? ... Wie lautet der korrekte Weg?

EDIT vom 03.10.2021 um 16:35:

Die Formel für die Halbwertszeit ist ja anscheinend ln(2) / lamda, musste es aber unlängst mit ln(0.5) rechnen? ... Wie lautet der korrekte Weg? Und stimmt es aber, dass die Verdopplungszeit ln(2)/ln(1+k) ist?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 2

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
rechne nach

$K(t)=K_0e^{\lambda t}$
1. Verdopplungszeit: $2K_0=K_0e^{\lambda T_2}$; und damit $ln2= \lambda T_2$
2. Halbwertszeit : $0,5K_0=K_0e^{\lambda T_{0,5}}$  und damit ...

ln(0,5) =-ln(2), vielleicht liegt's daran
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 9.78K

 

Kommentar schreiben