Anwendungsaufgabe Trigonometrie? Hilfe

Erste Frage Aufrufe: 414     Aktiv: 03.03.2021 um 11:43

0
Hallo erstmal, ich hab von meiner Lehrerin als Vorbereitung auf die Klausur eine Anwendungsaufgabe bekommen, ich bin mir da jedoch bei (beiden), Deichquerschnitt und Loreley,ziemlich unsicher. Bei der ersten dachte ich an die Kongruenzsätze, aber die hab ich schon vergessen und die zweite bereitet mir auch Probleme. Ich wäre dankbar über eine Lösung mit Erklärung, denn ich möchte gerne verstehen, wie es denn geht.
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hallo,

Deich:
Welche geometrische Form hat denn der Querschnitt des Deichs? Es gibt dafür einen Namen. Für diese geometrische Fläche, gibt es auch eine Formel für den Flächeninhalt. Ich denke diese soll man hier auch nutzen (wenn ich mir das Bild so angucke).
Was für Werte fehlen noch, um diese Formel anzuwenden (die sind im Prinzip schon in das Bild integriert)?

Um nun auf diese Werte zu kommen, unterteile den Querschnitt in einfacherere Formen (z.B. Dreicke) und arbeite dich dann Stück für Stück durch. 

Loreley:
Wie viele Dreiecke findest du in der Zeichnung? Welches Dreieck wird dir am Ende die gesuchte Breite liefern? Warum kannst du hier nicht direkt die Breite berechnen? Warum kann man mit den anderen Dreiecken "leichter" rechnen? Wie kommst du mit Hilfe der anderen Dreiecke auf die Werte die du brauchst um die Breite zu berechnen?

Versuch dich mal etwas. Wenn du nicht weiter kommst, melde dich gerne nochmal und zeig was du versucht hast. Dann gehen wir das zusammen weiter durch :)

Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 29.72K

 

Kommentar schreiben