Wie komme ich auf die Lösungen?

Aufrufe: 39     Aktiv: 13.10.2021 um 23:16

0
Also es ist gegeben die Gleichung f(x) =2x und die Wertemenge ] - 2;8[  und beim Definitionsbereich muss rauskommen] - 1;4[ ich komme aber immer auf 16 & 2.
Bei der anderen ist es f(x) =x zum Quadrat + 1 und die Wertemenge  [1;5] da ist in den Lösungen [-2;2] durch einsetzen der 1 komme ich auf die 2. Aber wenn ich jetzt die 5 einsetzte komme ich auf 26.
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Der Definitionsbereich enthält die  Werte von x;
der Wertebereich enthält die Werte von y.
Bei f(x)=2x ist die Wertemenge, also der Bereich der y vorgegeben.
Gesucht ist der Definitionsbereich , also die dazu passenden x-Werte.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 9.15K

 

Danke ich wollte eigentlich darauf hinaus das ich das drehen und wenden kann wie ich will aber nicht auf die Lösungen im Buch komme. Setze ich in f(x) = 2x - 2 oder 8 ein konme ich auf - 4 und 16 aber im Löser steht - 1 & 4.   ─   user1742b1 13.10.2021 um 22:23

Du musst ja auch nicht die Werte einsetzen, sondern überlegen, welche Werte du einsetzen musst, um auf die angegebenen Werte zu kommen. Du hast hier Definitions- und Wertebereich vertauscht.   ─   cauchy 13.10.2021 um 23:09

Also heißt es konkret wenn der Definitionsbereich gegeben ist kann ich die Werte ohne Umwege einsetzen?und wenn der Wertebereich gegeben ist muss ich überlegen und dann einsetzen? z.B mit einer skizze   ─   user1742b1 13.10.2021 um 23:14

Ja genau. Weil du ja hier den Definitionsbereich suchst.   ─   cauchy 13.10.2021 um 23:16

ah okay danke :)   ─   user1742b1 13.10.2021 um 23:16

Kommentar schreiben