Vektoren - Skalarprodukt

Erste Frage Aufrufe: 52     Aktiv: 04.02.2021 um 16:02

0

Bei der Nummer 18 brauche ich Hilfe. 
Den Angabentext verstehe ich, also ich kann mir das gut im Koordinatensystem vorstellen. 
Probleme habe ich mit diesen zwei Kegeln. Wie soll das Volumen ausrechnen, wenn ich s nicht habe?
Genauso weiß ich doch nicht, wie groß die Radien der Kegel sind, oder etwa doch?
Könnte jemand bitte hier weiterhelfen?
gefragt

Punkte: 70

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Wenn du das Rechteck eingezeichnet hast, dann biege die Kante AB so, dass ein Halbkreis entsteht und AB in der \(x_2 - x_3\)-Ebene liegt.

Das gleiche mit der Kante LE. So hast du den Zylinder erzeugt. Die eine Kreisfläche des Zylinders liegt in der \x_1-x_3\)-Ebene.und berührt den Punkt (0,0,0).

Der Kreisumfang ist \(4\pi\). Weil gilt \(U = 4\pi= 2\pi*r\) ist der Radius des Kreises also 2.

Die Länge des Zylinders (in \(x_2\)-Richtung) ist 6.Der Punkt S (0,s,2) liegt also genau auf der Geraden vom Kreismittelpunkt (0,0,2) (Grundfläche des Zylinders= Zylinderboden) ) zu  Kreismittelpunk des Zylinderdeckels (0,6,2). Kegel 1 soll den Zylinderboden als Grundkreis haben. Kegel 2 den Zylinderdeckel.Die Spitzen treffen sich in S.  Jetzt kannst du z.B. das Volumen des Kegels über dem Zylinderboden und Höhe s mit der Volumenformel berechnen. Ebenso das Volumen des anderen Kegels unter dem Zylinderdeckel. (alles in Abhängigkeit von s).

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.77K
 

Kommentar schreiben