Logarithmus-Klammer

Aufrufe: 370     Aktiv: 19.10.2022 um 23:04

0
Hallo liebe Leute!

Als meine Frage wäre was rechnet man wenn die klammer vor dem Logarithmus steht und was rechnet man wenn die klammer nach dem Logarithmus steht? 
Z.B.
1.) (3x-1)lg2
2.) lg2(3x-1)
Vielen Dank im Voraus!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 49

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Es ist beides dasselbe. Hier gilt das Kommutativgesetz der Multiplikation $a\cdot b=b\cdot a$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Vielen Dank für deine Antwort! wie wäre das hier: (3×2)lg? Was müsste man da machen?   ─   user491076 19.10.2022 um 22:47

An das Fragy: prinzipiell sollte man bei Logarithmusfunktionen oder trigonometrischen Funktionen stets alles was dazugehört in Klammern schreiben, unbedingt angewöhnen. Selbst wenn es nur $\lg(2)$ ist, aber man muss ja wissen von was der Logarithmus (oder der Sinus o.ä.) genommen wird. Auch sobald man eine Potenz mit einem Exponenten mit mehr als einer Ziffer/einer Variable oder Operation hat immer z.B.e^(…) verwenden. Ansonsten sind Missverständnisse vorprogrammiert.   ─   maqu 19.10.2022 um 23:00

@mikn: Danke für den Hinweis. Ich persönlich bin auch überhaupt kein Freund davon, bei solchen Funktionen die Klammern wegzulassen.   ─   cauchy 19.10.2022 um 23:04

Kommentar schreiben