RSA: Schlüsselerzeugung

Erste Frage Aufrufe: 293     Aktiv: 17.02.2023 um 16:20

0
Berechnen Sie einen öffentlichen und dazu passenden privaten Schlüssel für die Primzahlen p = 229 und q = 233, wobei die beiden Zahlen des öffentlichen Schlüssels größer 30 sein sollen.

Wähle ein e mit 30≤e≤(p−1)(q−1) und ggT⁡(e,(p−1)(q−1))=1.

Öffentlicher Schlüssel ist (e,pq).

Privater Schlüssel ist (d,pq) mit de≡1mod(p−1)(q−1).

passt das so?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ja, das ist die Vorgehensweise. Berechnet hast du hier allerdings noch nichts.

Aus irgendeinem Grund tauchen alle deine Formeln doppelt auf ... das macht es sehr unleserlich.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

also bei sind die nicht doppelt, aber was wäre dann der nächste schritt   ─   peterosman 13.02.2023 um 14:26

Zahlen einsetzen und rechnen ?! Du hast doch hingeschrieben, wie man die Schlüssel erzeugt. Mehr verlangt die Aufgabe doch anscheinend nicht. Wo ist das Problem?   ─   cauchy 13.02.2023 um 14:41

Also ich habe jetzt e=31 gewählt und meine diophantische Gleichung gelöst ist
-5*53357+6*31.
ich komm jetzt im letzten schritt leider nicht mehr weiter
  ─   peterosman 17.02.2023 um 13:43

Kommentar schreiben