0
Die Frage steht quasi schon in der Überschrift: Wenn ich den Flächeninhalt eines Dreieckes berechnen will in der analytischen Geometrie, bekomme ich durch das Kreuz/- bzw. Vektorprodukt einen Vektor raus. Wie rechne ich diesen Vektor in eine Zahl mit FE um?
Danke schonmal im voraus!
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Du berechnest den Betrag dieses Vektors mit der bekannten Formel $$\left|\begin{pmatrix}a\\b\\c\end{pmatrix}\right|=\sqrt{a^2+b^2+c^2}$$ Das gibt dir dann den Flächeninhalt des Parallelogramms, das die beiden Vektoren aufspannen. Für den Flächeninhalt des Dreiecks musst du diese Zahl am Ende noch halbieren.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 7.61K
 

Kommentar schreiben