Bedingte Wahrscheinlichkeit

Aufrufe: 272     Aktiv: 12.04.2023 um 11:17

0
Hallo, ich habe das Problem, dass ich nie wirklich weiß welches der Ereignisse in den Zähler kommt (P(24+) oder P(U)). Kann mir jemand das erklären?
LG
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die Formel für die bedingte Wahrscheinlichkeit lautet $P(B|A)=P_A(B)=\frac{P(A\cap B)}{P(A)}$. Dabei beschreibt das Ereignis $A$ die Bedingung. Die Formel funktioniert immer gleich: Im Zähler steht die Wahrscheinlichkeit, dass beide Ereignisse gleichzeitig eintreten, also die Bedingung und das was gesucht ist. Im Nenner steht immer die Wahrscheinlichkeit für die Bedingung. In deinem Fall steht da also weder $P(24+)$ noch $P(U)$. Falls du Nenner statt Zähler meinst: Überlege dir mal anhand der Formulierung, welche Information du bereits kennst und somit die Bedingung ist. Das ist häufig nur eine sprachliche Sache. Wenn man die Bedingung in der sprachlichen Formulierung ignoriert, sollte der Satz immer noch einen Sinn ergeben.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Kommentar schreiben