Personalplanung mit vielen Variablen

Erste Frage Aufrufe: 91     Aktiv: 19.11.2022 um 18:58

0
Es werden Formeln gesucht um die Personalplanung für die Nachtschicht fair aufzuteilen. Im genauen geht es um die zu arbeitenden Wochen der jeweiligen Berufsgruppen/Persoben (komma Zahlen zulässig), sowie die auszuführenden Tätigkeiten. Jede Person muss die gleichen X = Wochen anwesend sein.

Es müssen jeweils zwei Berufsgruppen anwesend sein (Elektriker sowie Mechaniker). Der Mechatroniker kann und muss beides abdecken.

Im Kalenderjahr 2022 gibt es D = 46 Kalenderwochen zum Aufteilen. Die Berufsgruppe Elektriker besteht aus A = 6 Personen, Die Berufsgruppe Mechaniker besteht aus B = 2 Personen und die Berufsgruppe Mechatroniker besteht aus C = 6 Personen.

Wieviele Wochen stehen jedem Mitarbeiter zu?
Wieviel Wochen muss der Mechatroniker davon Elektrisch und wieviel Mechanisch übernehmen.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
0 Antworten