Spiegelung an einer Ebene

Aufrufe: 567     Aktiv: 28.05.2020 um 23:25

0

Guten Tag, hätte Jemand auf die schnnelle einen Lösungs Ansatz? 

Bei 1. Kann doch die Ebene E als Basis mit (0.0.0) genommen und (1.1.1) als zweite Dimension und (0.2.2) als 3 Dimension wählen oder bin ich komplett auf dem Holzweg?

 

Bei 2. bin ich mehr als Überfragt eine Lösungshilfe wäre super nett.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Zu 1.: Der Nullvektor (0,0,0) ist kein möglicher Basisvektor. Eine Ebene ist zweidimensional, also hat die Basis nur 2 Elemente. (1,1,1) und (0,2,2) liegen beide nicht in der Ebene. Du brauchst 2 Vektoren, die die Ebene aufspannen, also zwei linear unabhängige Lösungen der Gleichung.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 7.74K

 

Kommentar schreiben