Wie gehe ich an diese Aufgabe ran?

Aufrufe: 70     Aktiv: 18.02.2021 um 06:37

1
Ein Flugzeug wird von zwei 40km voneinander entfernten Beobachtungsstationen B1 und B2 unter einem Erhebungswinkel von 22.7° bzw. 48.5° angepeilt, als es gerade senkrecht über der Verbindungslinie von B1 und B2 fliegt. Welche Flughöhe hat das Flugzeug?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 23

 

immer mit einer Skizze   ─   monimust 15.02.2021 um 19:47

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

Hier geht es um Berechnungen im Dreieck: Nenne wir den Punkt an dem sich der Flieger befindet: A dann haben wir das Dreieck \(AB_1B_2\)mit den Winkeln \(\beta_1 \text { in } B_1 =22,7° \text { und } \beta_2 \text { in } B_2=48,5°\). Wenn man im Dreieck 2 Winkel hat findet man schnell den 3. Winkel.
Das ist \(\alpha \text { in Punkt A } = 108,8°\).
Die \(\alpha\) gegenüberliegende Seite ist die Verbindungslinie \(\overline {B_1B_2} =c=40\).
Jetzt kannst du mit dem Sinussatz arbeiten.

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.92K
 

Kommentar schreiben