0
Ich brauche hilfe. Ich schreibe am Montag eine KA und weiß nicht wie man einen Graph einer quadratischen funktion skizziert (keine normalparabel). Kann es mir jemand erklären?
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 14

 

Kommentar schreiben

3 Antworten
0

Erstelle eine Wertetabelle zB von -4 bis 4 und zeichne dann den Graphen. 

als Hilfsmittel kannst du dir mal verschiedene Graphen auf Geogebra anschauen , damit du erkennst , wie sich der Graph durch Veränderung verschiedene Parameter verändert . 

 

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.39K
 

Kommentar schreiben

0
Man macht sich eine Wertetabelle z.B. x= 0 x=+-1 x=+-2 usw, und rechnet aus der Funktionsgleichung die zugehörigen y-Werte aus.
Diese Punkte trägt man in ein Koordinatensystem ein und verbindet die Punkte.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 7.74K
 

Kommentar schreiben

0
Die Sache mit der Wertetabelle ist die Standardlösung. Wenn du die Funktion allerdings in Scheitelpunktform hast, dann ist das auch einfacher lösbar. Der Scheitelpunkt ist schon gegeben. Das Vorzeichen gibt die Richtung an, ob die Parabel nach oben oder unterverläuft. Den "Rest" erledigt dann üblicherweise das Parabellineal.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 270
 

Kommentar schreiben