Kreuzprodukt

Aufrufe: 121     Aktiv: 01.11.2021 um 22:13

0
kann mir jemand sagen, wie es weitergeht. Komme nicht mehr weiter.

EDIT vom 01.11.2021 um 18:34:

Kann mir einer weiterhelfen bei Aufgabe 3
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 62

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Für den Flächeninhalt eines Dreiecks gilt der Faktor 1/2
Den Betrag (die Länge) des Vektors berechnet man mit "Pythagoras im Raum"
$| Vektor ( a b c)| = \sqrt {a^2+b^2+c^2}$
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 10.54K

 

ok verstehe. Das habe ich jetzt dankeschön! Wie geht es denn bei Aufgabe 3 weiter?   ─   steve benson 01.11.2021 um 17:51

bist du noch da ?   ─   steve benson 01.11.2021 um 18:34

Schau doch mal in deinen Aufzeichnungen nach oder frag Wiki. Wie man beim Berechnen vorgeht weißt du ja jetzt, fehlt nur noch die Formel, für die das Schema ebenfalls schon vorgegeben ist. Dabei lernst du dann sogar noch was.   ─   monimust 01.11.2021 um 18:50

Die Rechung selbst ist einfach, nur das allgemeine aufzuschreiben fällt mir schwer   ─   steve benson 01.11.2021 um 19:00

1
Such doch mal die Formel für das Volumen eines Spats, dann lässt sich das direkt in das vorgegebene Schema übertragen.   ─   monimust 01.11.2021 um 19:03

ich verstehe es nicht dort steht alles etwas anders   ─   steve benson 01.11.2021 um 20:02

habe es jetzt. Wie mache ich dann das am ende mit der Verkettung? Ich habe ja kein v(x) oder u(x)   ─   steve benson 01.11.2021 um 20:13

× Kreuzprodukt, ° Skalarprodukt, keine Verkettung   ─   monimust 01.11.2021 um 20:20

ja ich habe am Ende (26/-4/-8) ° (3/9/2)= ???   ─   steve benson 01.11.2021 um 20:22

kannst du mir bitte helfen?   ─   steve benson 01.11.2021 um 20:29

achso habe es jetzt es müsste 26 sein   ─   steve benson 01.11.2021 um 20:32

Richtig 😀   ─   monimust 01.11.2021 um 20:38

Bei b) komme ich wirklich überhaupt nicht weiter. Kannst du mir da auch helfen?   ─   steve benson 01.11.2021 um 20:39

Dann suche wieder bei Google (vll steht es auch im Buch oder Skript), welchen Faktor du benötigst um das Volumen einer 3seitigen Pyramide über das Spatprodukt zu ermitteln. Letzteres beherrscht du ja nun. Die passenden Vektoren sind die zwischen den gegebenen Punkten.
  ─   monimust 01.11.2021 um 21:02

ja aber dort sind die Vektoren selbst angegeben. Hierbei muss ich erstmal AB und AC usw weiter machen. habe ein schlechtes räumliches denken   ─   steve benson 01.11.2021 um 21:07

Ich übrigens auch 😉 hindert mich aber nicht am Rechnen. A, B, C liegen auf der Grundfläche, S oben (Skizzen findest du auch bei Google)
  ─   monimust 01.11.2021 um 21:20

hätte jetzt gesagt 1/6* AB x AC ° AS= ...   ─   steve benson 01.11.2021 um 21:28

Stimme zu   ─   monimust 01.11.2021 um 21:33

bin jetzt ganz am ende also 1/6* 48 muss ich dann 1/6* Wurzel 48 machen ?   ─   steve benson 01.11.2021 um 21:42

Wenn das Skalarprodukt 48 ergibt, ist 1/6 davon 8. Wurzel kommt hier doch gar nicht vor.   ─   monimust 01.11.2021 um 21:49

achso dachte wegen den Betragsstrichen   ─   steve benson 01.11.2021 um 21:50

Der Betrag eines Vektors wird mit der Wurzel berechnet, der Betrag einer Zahl ist einfach nur ihr positiver Wert. Beim Skalarprodukt kommt ja am Ende eine Zahl (Skalar) heraus. (Ein Vektor entsteht beim Kreuzprodukt)   ─   monimust 01.11.2021 um 21:56

achso also das endergebnis lautet 8 oder?   ─   steve benson 01.11.2021 um 21:57

Ja, wobei ich das nicht nachgerechnet habe   ─   monimust 01.11.2021 um 21:58

ok danke dir ! Danke dass du dir die Zeit genommen hast mir zu helfen.   ─   steve benson 01.11.2021 um 21:59

Gerne und du siehst auch, dass du dir viel selbst erarbeiten konntest,
  ─   monimust 01.11.2021 um 22:01

stimmt!   ─   steve benson 01.11.2021 um 22:13

Kommentar schreiben