Flächenberechnung zwischen Funktion, X-Achse und Geraden

Erste Frage Aufrufe: 16     Aktiv: 16.11.2021 um 22:20

0
Also gegeben ist mir die Funktion f(x)=x^3-8x^2+12x
Nun soll ich mit dem Graphen G der Funktion f, der x-Achse und den Geraden mit den Gleichungen x=-2 und x=-1 die daraus entstehende Fläche berechnen.

Ich weiß nur leider gar nicht wie man vorgeht. Ich hab bis jetzt die Nullstellen der Funktion ausgerechnet und den Graphen gezeichnet. Ich scheitere jetzt gerade daran die Fläche überhaupt zu finden die ich berechnen soll. Vielleicht kann mir ja einer helfen.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die Nullstellen brauchst du nicht, da durch die beiden Geraden die Grenzen bereits vorgegeben werden.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 14.91K

 

Kommentar schreiben