Vektoren

Aufrufe: 345     Aktiv: 1 Jahr, 2 Monate her

0

Hallo alle zusammen!

Kann mir jemand diese Aufgabe erklären bzw vorrechnen?

Gegeben ist eine Gerade mit der Gleichung 2x-5y=-6

 

Geben Sie die Gleichung der Geraden h an, die durch den Punkt (0/0) geht und zur Geraden g parallel ist.

Danke im Voraus 

gefragt 1 Jahr, 2 Monate her
anonym
Punkte: 98

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

\(g: 2x-5y=-6 \Longleftrightarrow y = \dfrac{2x+6}{5} \Longrightarrow m_g=\dfrac{2}{5}\) 

\(h\) hat die gleiche Steigung wie \(g\): \(h: y = \dfrac{2x}{5} + b\), da sie durch den Ursprung verläuft, ist \(b\) überdies gleich null. \(h: y = \dfrac{2x}{5} + 0 = \dfrac{2x}{5}\)

geantwortet 1 Jahr, 2 Monate her
maccheroni_konstante
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.49K
 

Sorry, aber komme gerade nicht ganz mit :D   ─   anonym 1 Jahr, 2 Monate her

wie bist du auf 2/5 gekommen?   ─   anonym 1 Jahr, 2 Monate her

im lösungsbuch steht: h:2x-5y=0   ─   anonym 1 Jahr, 2 Monate her

g nach y umgestellt liefert für die Steigung \(m_g = \dfrac{2}{5}\) und den y-Achsenabschnitt \(b=\dfrac{6}{5}\).

Natürlich kannst du \(h: y=\dfrac{2x}{5}\) auch als implizite Gleichung angeben, das ist egal.
Ich war nur nicht sicher, ob zuerst nach y aufgelöst werden sollte.
  ─   maccheroni_konstante 1 Jahr, 2 Monate her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden