Volumen aus Vektoren

Aufrufe: 311     Aktiv: 24.11.2022 um 14:52

0
Aufgabe:

Gegeben sind die drei Vektoren a=(sinφ,0,cosφ)tb=(−2,2,3)t und c=(−1,1,1)t.

a) Bestimmen Sie das Volumen V des von den Vektoren ab und c aufgespannten Spats (in Abhängigkeit vom Winkel φ).
Hinweis: Beachten Sie, dass das Volumen nicht negativ sein kann!

b) Geben Sie alle Werte φ∈[0,2π] an, für die das Volumen V maximal wird.

Ansatz: siehe Bilder

Problem: Ich komme bei der b nur auf einen Wert für den das Volumen V maximal wird.

EDIT vom 24.11.2022 um 13:48:

Hier meine Berechnung:
gefragt

Schüler, Punkte: 90

 

Habe jetzt nochmal die Bilder hochgeladen. Das hat davor irgendwie nicht geklappt.   ─   leonie.fragt 24.11.2022 um 13:49
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wieso hast Du bei a) aus \(|\sin \varphi|\) denn $\sin \varphi$ gemacht? Skizziere den $\sin$ auf $[0,2\pi]$.
Und das Ergebnis von b) liest man aus der Skizze zu a) direkt ab. Hier braucht man doch keine Differenzialrechnung.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Die Formel habe ich im Internet für die Berechnung eines Spates gefunden. Ich weiß nicht wie ich das Skizzieren kann.   ─   leonie.fragt 24.11.2022 um 14:17

okay jetzt weiß ich was du meinst. Dann habe ich phi = 0,5pi und 1,5pi.
Danke :)
  ─   leonie.fragt 24.11.2022 um 14:37

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.