Winkelberechnung Geometrie ( Sachaufgabe)

Erste Frage Aufrufe: 37     Aktiv: 27.05.2021 um 16:59

0
Hallo an alle Mathegenies,


meine Schulzeit ist leider schon länger her und nun habe ich folgendes Problem, meine Tochter kam jetzt mit einer Geometrieaufgabe die mich auch verzweifeln lässt!

Die Aufgabe lautet wie folgt:

In einem Viereck ist (Beta) doppelt so groß wie (Alpha). Der Winkel (Gamma) ist 50grad größer als (Alpha) und (Delta) ist 20grad kleiner als (Alpha). Bestimme die Größe der Winkel.


Ich finde keinen Anfang bzw. einen Lösungsweg
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Die Winkel müssen in die passenden Beziehungen geschrieben werden,  z.B \(\beta = 2\alpha\), Alle Winkel als irgendwas mit \(\alpha\) ausdrücken. Die Winkelsumme im Viereck beträgt 360°
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 7.07K
 

Danke für die Information, das im Viereck die Winkel 360 Grad ergeben müssen das ist noch hängen geblieben, mein Problem ist ich habe einfach kein Bezug zu den Grad zahlen und komme da einfach nicht auf den Nenner , kann mir ja nicht einfach eine Zahl ausdenken   ─   kronic 27.05.2021 um 15:05

Nein, das ist eine einfache Gleichung, in der alle 4 Winkel mit der Unbekannten alpha aufsummiert werden, und gleich 360° gesetzt werde. Dann lässt sich alpha berechnen,
Also alpha + 2 alpha (ehemals beta ) + ...(ehemals gamma) + ... = 360°
  ─   monimust 27.05.2021 um 16:59

Kommentar schreiben