0
.
Diese Frage melden (1)
gefragt

Punkte: 15

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Mal abgesehen davon, dass du einige Fehler gemacht hast, berechnet man die Gewinnschwelle anders. Außerdem: wie kann ein Term, der Variablen enthält, gleich einer Zahl sein?

Die Gewinnschwelle ist die kleinere positive Nullstelle der Gewinnfunktion. Für die Gewinnfunktion gilt $G(x)=E(x) - K(x) $. Hier Erlösfunktion bekommt man bereits aus der Aufgaben Stellung. Alternativ: Die Gewinnschwelle ist dort, wo Stückkosten und Preis gleich sind.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 11.12K

 

Kommentar schreiben