Form in Quadratische Gleichung umwandeln, richtig?

Aufrufe: 385     Aktiv: 05.12.2022 um 22:14

0
Ich habe hier ein paar Aufgaben wo man die gezeigten Formen in quadratische Gleichungen umwandeln soll. Vllt kann sich jemand das ja mal ansehen und mir sagen ob ich es so richtig gemacht hab und wenn nicht wie es richtig wäre :)
Bei der 5.) bin ich mir sehr unsicher :/

Oder bei der letzen ist mir grade aufgefallen vllt x^2 + 4*(2*x) = 33 ?

EDIT vom 05.12.2022 um 18:38:

Ist diese Konstruktion richtig zur gegeben Gleichung? :)

EDIT vom 05.12.2022 um 18:39:

Also: x^2 = 5x + 6
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Sieht gut aus. bei 5 ist deine letzte Löung (unter dem Bild) richtig
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12.71K

 

Super danke dir! Eine Frage noch, warum ist es bei der 4. Aufgabe mit *x am Ende nochmal? Bin mir bei dem *x nicht sicher und hatte es von einer anderen ähnlichen Aufgabe bei der 4. hier dann übernommen aber weiß nicht genau woher das *x nochmal kommt :/
Generell bei der 4. fällt mir grade auf auch mit dem 2*(6-x)*x woher das kommt? :)
  ─   user045b14 05.12.2022 um 16:19

die beiden Rechtecke in 4 haben jeweils die Seitenlängen (6-x) und x also die Fläche (6-x)*x. Also 2 mal die Rechtecke + 1 mal das Quadrat = 20   ─   scotchwhisky 05.12.2022 um 17:12

Ah Dankeschön, jetzt hab ich’s verstanden :)   ─   user045b14 05.12.2022 um 18:10

Eine wirklich letzte Frage noch, ist mir eben noch bei einer weiteren Aufgabe aufgefallen. Wie wäre es denn, wenn man bei der 5. Aufgabe die Zeichnung zu einem großen Quadrat umwandeln würde? Also die 4 Ecken eigentlich dann ergänzt. :)   ─   user045b14 05.12.2022 um 18:15

Wäre die 5. wenn sie zu einem großen Quadrat gemacht werden würde dann: x^2 + 4*(2*x) + 16 = ?   ─   user045b14 05.12.2022 um 18:31

geht auch aber mit \(33=(x+4)^2 -4*2^2 \) und das liefert dasselbe Ergebnis, nämlich \( x^2 +8x +16 -16 =x^2 +8x =33\)   ─   scotchwhisky 05.12.2022 um 18:49

Ok alles klar also sind beide Varianten, meine und deine korrekt, dass ist gut :) Ist die Zeichnung von mir, die ich oben noch eingefügt hab, korrekt zu der Gleichung? :)   ─   user045b14 05.12.2022 um 19:14

da steige ich nicht durch. du kannst aus der Gleichung berechnen, wie groß x sein muss (3).. Woher da 5 bzw. 6 kommt verstehe ich nicht   ─   scotchwhisky 05.12.2022 um 19:31

Ich dachte dadurch, dass man ein großes Quadrat hat (x^2) kann man mit der Zeichnung sagen dass x^2 aus 5x + 6 entsteht :/   ─   user045b14 05.12.2022 um 19:35

das große Quadrat entsteht wenn du die Seiten außen drum zeichnest. dann hast musst du aber die die 4 Eccken(unschraffiert) abziehen, damit die Fläche gleich bleibt   ─   scotchwhisky 05.12.2022 um 19:42

Hmm wie sähe denn eine Zeichnung nach der Gleichung; x^2 = 5x + 6 aus? Kanns mir grade echt nicht vorstellen wenns nicht so ist wie bei meiner gemachten Zeichnung die ich hier als letztes eingefügt hab :/   ─   user045b14 05.12.2022 um 20:52

Ah. es geht um jetzt um die Zusatzaufgabe aus dem Edit von 18:38..(ich war noch bei Aufg.5)
Zeichnung passt zu Formel.
  ─   scotchwhisky 05.12.2022 um 21:30

Achso ich dachte schon uff haha aber war auch etwas verwirrend von mir sry! :) Danke für die gute Hilfe!! :D   ─   user045b14 05.12.2022 um 21:37

Wenn für dich die Frage erledigt ist, bitte Haken dran   ─   scotchwhisky 05.12.2022 um 22:14

Kommentar schreiben