Geradengleichung / Vektorrechnung

Aufrufe: 64     Aktiv: 18.09.2022 um 00:13

0
Hallo zusammen,

ich habe zwei kurze Fragen bezüglich folgender Aufgabe:

In welche Richtung w(Vektor) muss der Schütze eines Pfeils vom Ausgangspunkt (0/0/15) zielen, um den Punkt (-160/640/95) zu treffen?

Ich weiß genau wie man die Aufgabe lösen kann. Ich habe folgende Gleichung aufgestellt:

Die Vektoren sind immer in solchen Klammern {}

{0; 0; 15} + r* {w} = {-160; 640; 95}                       | - {0; 0; 15}

r* {w} = {-160; 640; 80} 

80 * {-2; 8; 1} =  {-160; 640; 80}

Fragen:

1) Ist dies von der Form so richtig aufgeschrieben? Mein Lehrer is sehr streng mit Formfehlern und ich möchte keine unnötigen Punkte verlieren falls die Aufgabe eingesammelt wird. 


2) Die Richtung {w} wäre aus der Rechnung entnommen {-2; 8; 1}. Wäre es aber nicht so, dass die Richtung {w}, in die der Schütze zielen muss, {-2; 8; 1} ist und jedes Vielfache dieses Vektors (dementsprechend auch {-160; 640; 80}). Stimmt es?


VIelen Dank!

gefragt

Punkte: 63

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Erstmal Glückwunsch zu Deinem Lehrer, sei dankbar dafür.
Deine Überlegungen sind richtig. Die Lösung ist hier nicht eindeutig, da ja nur nach der Richtung gefragt ist (nicht nach der Länge). Daher kannst Du auch das r weglassen und nur mit w rechnen.
Also, ja, jedes Vielfache ist ebenfalls richtige Lösung. Daher ist es das einfachste (-160,640,80) anzugeben.
Es fehlt übrigens Deine Antwort auf die Frage in der Aufgabenstellung ("in welche Richtung...."). Du präsentierst nur Rechnungen. Das gäbe bei mir Punktabzug.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 27.65K

 

Okay, erstmal danke für die ausführliche Antwort. Wie gibt man nochmal eine Richtung an bzw. was ist mit Richtung gemeint?
Ich hätte nämlich aufgeschreiben: Der Schütze des Pfeils müsste vom Ausgangspunt in Richtung des Vektors {-160; 640; 80} zielen... beantworte ich die Frage in der Aufgabenstellung damit nicht?
  ─   stefan 151 17.09.2022 um 22:38

Meinst du mit „doch tust du“, dass ich mit dem Satz die Frage der Richtung beantworte, oder dass ich selber auf die Lösung kommen kann?   ─   stefan 151 18.09.2022 um 00:01

Kommentar schreiben