Ratlosigkeit bei Bruchtermen zusammenfassen

Erste Frage Aufrufe: 82     Aktiv: 17.08.2022 um 19:21

0

Guten Abend,

ich hätte da ein Problem bezüglich des Vereinfachens zweier Bruchterme,welches ich im Anhang hochgeladen habe.

Ich kenne zwar die Lösung des ersten Termes und zwar 17a+3 / (5+a)(5-a), habe aber keinen blassen Schimmer, wieso ich nicht auf diesen komme.. Mein Nenner ist ein vollkommen anderer..

Genauso sieht es bei dem zweiten Bruchterm aus. Hier wäre das Ergebnis 4y^2+3y / 4(y+1)(y-1), und dort hab ich etwas komplett anderes raus. Da es nun alles Summen sind, kann ich ja nicht kürzen..

Ich habe das Gefühl, dass ich irgendetwas wichtig ständig übersehe, weiß jemand Rat?

 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Es geht doch nur um das Erweitern von Brüchen, um sie zusammenfassen zu können. Bei der ersten Aufgabe ist der Hauptnenner 25-a^2. Also erweiters Du den 2. Bruch mit (5-a) und den 3. Bruch mit -(a+5). dann zusammenfassen. Bei der zweiten Aufgabe versuche es einmal selbst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 6.04K

 

Kommentar schreiben