Wahrscheinlichkeitsrechnung Urne

Aufrufe: 29     Aktiv: 11.02.2021 um 12:31

0
In einer Urne befinden sich 20 rote und 30 grüne Kugeln. 5 rote und 10 grüne Kugeln sind mit einem X beschriftet. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kugel gezogen wird, die rot oder nicht mit einem X beschriftet ist?

Ich hatte mir das so gedacht, man muss  P(rot \( \lor \) nicht beschriftet) = \(  \frac {20} {50}\) + \(\frac {35}{50}\) - \(\frac {15}{20}\) = 0,32.  P(rot) und P(nicht beschriftet) haben ja eine Schnittmenge alle roten Kugeln die nicht beschriftet sind also \(\frac{15}{20}\) .
Hier ist mein Problem muss ich \(\frac{15}{20}\) oder \(\frac{15}{50}\) als Wahrscheinlichkeit  für P(rot \(\land\) nicht beschriftet) verwenden. Oder muss ich das Ganze anders berechnen bin bissel verwirrt?
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 18

 

Kommentar schreiben

2 Antworten
2
am Besten eine Tabelle aufstellen; dann siehst du dass \( P(rot \cap \text { nicht beschriftet})= {15 \over 50}\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.43K
 

Kommentar schreiben

2
15 aus 50 Kugeln sind rot und nicht beschriftet, also ist \(P(\text{rot }\land\text{ nicht beschriftet})=\frac{15}{50}\). Anonsten stimmt dein Ansatz.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 5.28K
 

Dankeschön. Genau das hat mich verwirrt.   ─   numitt 11.02.2021 um 12:25

Kommentar schreiben