Scheitelpunktform

Erste Frage Aufrufe: 55     Aktiv: 08.06.2022 um 12:30

0
Kann ich den Scheitelpunkt mit beiden formen lösen oder nur mit einer ?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Wenn es darum geht, den Scheitelpunkt zu bestimmen, dann funktionieren beide "Formeln". Bei der zweiten steht lediglich noch der Streckfaktor $a$ dabei und die Buchstaben heißen anders.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 23.07K

 

Die einfache Variante einer Antwort ist: Auf die erste Form kommt man nur leicht, wenn der Faktor vor dem x^2 1 ist. Die zweite Form hat nicht diese Einschränkung.   ─   mikn 07.06.2022 um 22:01

Kommentar schreiben

0
Für Normalparabeln der Form y=x²+bx+c  (oder y=x²+px+q) ist y=(x-e)²+f  eine mögliche Scheitelfom mit Scheitel S(e/f)

Für die allgemeine Parabel y=ax²+bx+c  verwendet man y=a(x-Xs)²+Ys  mit S(Xs/Ys). Wenn der Streckungsfaktor a=1 ist, sind die beiden Gleichungen bis auf die verwendeten Buchstaben identisch.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.26K

 

Kommentar schreiben